Jumping Fitness Lehrgang 2016

Jumping-Fitness ist DIE neue Trendsportart - ein effizientes Training auf einem Gesundheitstrampolin!

Es stärkt sämtliche Körperpartien, verbessert die Ausdauer und beugt Rückenproblemen vor. Beim Jumping-Fitness-Workout sind über 400 Muskeln im Einsatz, viel mehr als bei vergleichbaren Ausdauersportarten. Es ist effektiver als Joggen und schont gleichzeitig die Gelenke.

Alter, Gewicht oder Leistungsniveau sind für Einsteiger nebensächlich, Hauptsache man hat Spaß dabei!

tl_files/TSV Leutenbach/Abteilungen/Gymnastik/Events/JumpingFitness_Kurs.jpg

14 frischgebackene Jumping-Fitness-Trainer bieten diese neue Sportart ab Januar 2017 beim TSV-Leutenbach/Abteilung Group-Fitness an - aber nur für MITGLIEDER!

Hier ein paar Impressionen von unserem Instruktoren-Lehrgang: https://youtu.be/SPg3SAk-GhI

 

Sporttag 2016

tl_files/TSV Leutenbach/Abteilungen/Gymnastik/Events/Sporttag2016.jpg

Was für ein Tag! Am Samstag, 12.11.2016 fand der inzwischen schon traditionelle Sporttag in unserer TSV-Halle statt. Dieses Jahr mit neuer Referentin, Elena Reinecker aus Heilbronn.

Elena hat uns mit ihrer mitreißenden freundlichen Art immer wieder auf's Neue motiviert. Mit Step-Intervall, Body-Weight-Training, Jumping-Fitness im Zirkel und vielen anderen Ideen haben wir von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr durchgehalten und es hat uns allen trotz Anstrengung und Schwitzen viel Spaß gemacht.

 

Sporttag mit STB-Instruktorin Katja Willnauer am 15.11.2014

Am 15. November 2014 fand ein begeistert angenommener Sporttag in der TSV Halle statt.

Auf Einladung von Sabine Benkert hat STB-Trainerin Katja Willnauer vor 35 Teilnehmern einen Überblick über Sportangebote gegeben, die noch nicht in unserem Programm zu finden sind: Tabata, Deepwork, Aroha, Faszien-Training, um nur einige davon zu nennen.

Sportveranstaltungen wie diese geben unseren Übungsleitern Anregungen und Ideen, von denen alle unsere Mitglieder profitieren.

Katja Willnauer 

ZUMBA®Fitness Masterclass am 29.10.2014

tl_files/TSV Leutenbach/Abteilungen/Gymnastik/Aktuelles/ZUMBAFitness Masterclass 29.10.2014 - Gruppenfoto.jpg

Bei ausverkaufter Halle haben die hochmotivierten Instructoren Stephanie Heß, Stephanie Keller und Stephanie Linder die Teilnehmer begeistert. Mit einem Mix aus lateinamerikanischen Rhythmen, wie Salsa, Merengue und Cumbia wurde allen so richtig eingeheizt.

Nach diesem gelungenen Abend wird es bestimmt nicht die letzte ZUMBA®Fitness Masterclass gewesen sein - wir freuen uns schon auf die Nächste.

Bedanken möchten wir uns bei allen, die die Durchführung der Masterclass ermöglicht haben.

STB Wochenende 15-17 Juni 2012

Knapp 2 Dutzend Mitglieder der Abteilung Gymnatsik/Group-Fitness starteten am 15 Juni in ein Sportwochenende in Nördlingen. Für die Meisten war es der erste Ausflug in die ehemalige Freie Reichsstadt im schwäbischen Landkreis Donau-Ries.

Ein schön gelegenes JUFA (Jugend- und Familienhaus) nahe der Altstadt sollte für 3 Tage unseres Zuhause sein.
Großzügige und einladende Zimmer haben einen oder anderen positiv überrascht. Nach dem Einchecken wurden wir gegen 15 Uhr von unserer STB Trainerin Regine mit Cocktails (alkoholfrei versteht sich) begrüßt und auf viel Sport eingestimmt. Gleich anschließend starteten wir mit schweiß treibendem Intervall-Training. Regine lächelte uns freundlich an, achtete aber auf das Tempo und wir versuchten dasselbe zu halten. Leicht müde und zufrieden begaben wir uns ans Abendbüfett. Der Abend war noch jung, und so haben einige von uns die Weinstuben in der Altstadt von Nördlingen begutachtet.

In den Samstag starteten wir mit einem kräftigen Frühstück, was sich kurz danach als leichter Fehler erwies. Denn im Sportraum wartete Sascha auf uns. Sascha ist ein kräftiger Kerl so um 1,90 groß und unterrichtet Yoga. Davon versteht er eine ganze Menge, wie wir bald feststellen konnten.
Wir versuchten nach Kräften seinen Anweisungen zu folgen und wurden zum Schluss sogar mit einer wohltuender Meditation belohnt. Nach kurzer Pause ging es weiter mit X-CO’s Workout, wobei Regine wieder das Training übernommen hat. Nach so einer Leistung war das Mittagessen mehr als verdient – uns so ließen wir es uns auch schmecken. Reich bestückte Salattheke und das Hauptmenü ließen die (Sportler-) Herzen höher schlagen.

Am Nachmittag war eine (Alt-) Stadtführung angesagt – sozusagen eine kulturelle Einlage inmitten der vielen Sportaktivitäten. Während einer geführten Altstadtbesichtigung durften wir einiges über Nördlingen erfahren. Zum Beispiel, dass Nördlingen im Einschlagkrater eines Meteoriten liegt, oder, dass Nördlingen eine wichtige Rolle im Dreißigjährigen Krieg gespielt hat. Nördlingen hat eine vollständig erhaltene Stadtmaurer und noch viel, viel mehr.

Nach einer Kaffeepause war wieder Sport angesagt. Stretching hört sich zwar nicht besonders anstrengend an, erfordert jedoch vollen Körpereinsatz. Regine, unsere Sportlehrerin, lächelte uns an und schaffte es wieder das Ganze echt leicht ausschauen zu lassen. Ob es auch bei uns so leicht ausgeschaut hat? Wollen wir es hoffen. Nach dem Abendessen haben sich einige zum Besuch der Kirmes entschieden. Bestes Sommerwetter war eine gute Begleitung.

Sonntagmorgen begrüßte uns kühl und trocken. Wir trafen uns an der nahe gelegenen Stadtmauer zum Frühsport. Regine lächelte uns an und führte mit uns eine Reihe von Übungen durch, die zusammen mit frischer Luft und Vogelgezwitscher im Hintergrund uns auf den Tag einstimmten und einfach zu einem sehr schönen Körpergefühl verhalfen. Nach dem Frühstück ging es mehrere Kilometer mit den X-CO’s rings um Nördlingen. Dabei waren die Ränder des Einschlagkraters, der vor 15 Millionen Jahren entstanden ist, aus der Ferne gut erkennbar. Nach dem Mittagessen war noch die Ausklingstunde „Stretching“ angesagt.

Etwas Müde, hier und da Muskelkater, aber glücklich und zufrieden haben wir uns von unserer STB Trainerin Regine herzlich verabschiedet und die Heimreise angetreten.

Sabine sei Dank haben wir ein in jeder Hinsicht schönes Wochenende erleben dürfen!

 

Reiseleitung: Sabine Benkert

Fotos: Josef Lange

Text: Valentin Kuhn

tl_files/TSV Leutenbach/Abteilungen/Gymnastik/Aktuelles/IMG_2919.jpg

tl_files/TSV Leutenbach/Abteilungen/Gymnastik/Aktuelles/IMG_2920.jpg

tl_files/TSV Leutenbach/Abteilungen/Gymnastik/Aktuelles/IMG_b2819.jpg

TAE BO SPECIAL am 26. Februar 2012

Kaum zu glauben, aber es ist wahr -10 Jahre gibt es schon TAE BO Training bei uns in Leutenbach!

Dies wurde am vergangenen Sonntag gebührend gefeiert! In der TSV Vereinshalle veranstaltete die Abteilung Gymnastik/Group-Fitness ein TAE BO SPECIAL mit dem Master Referent Leonardo Picardi. Über 70 TAE BO Begeisterte aus dem Großraum Stuttgart pilgerten nach Leutenbach, um bei diesem Ereignis dabei zu sein. Lockere und fröhliche Stimmung der Teilnehmer wurde durch schönes, sonniges Wetter sicher noch unterstützt. SPEACIAL begann mit einem intensiven Aufwärmtraining.

Harte und fetzige 160 Bits pro Minute sind dazu da um mitzumachen – zuschauen ist definitiv zu wenig! Motivierend und unterstützend führte Leonardo Picardi die Teilnehmer durch die Übungen. Hartes Training war den Teilnehmern nicht anzumerken – lächelnde und fröhliche Gesichter spiegelten den Spaß und Begeisterung, die am Nachmittag in der TSV Halle herrschte. Faszinierende, rasante Mischung aus Aerobic, Tanz und vor allem asiatischen Kampfsporttechniken bildeten ein Ganzkörper-Workout der besonderen Klasse. Körper und Geist stehen hier im Einklang und bilden einen positiven Ausgleich für alle Bereiche des (stressigen) Alltags. Besondere Aufmerksamkeit wird der Koordination der Atmung und Bewegung gewidmet. Bei den Kicks kommt der ganze Körper zum Einsatz und die Punchkombinationen verlangen ein hohes Maß an Koordination und Körperbeherrschung. Der Geist wird beim TAE BO auf eine besondere Art gefördert – der natürliche Wille zu kämpfen, der in jedem Menschen steckt, wird unterstützt und gestärkt. Dabei wird das Gruppenerlebnis des Trainings dadurch nicht geschmälert, sondern eher verstärkt.

 

Es war zweifelsohne ein anstrengender Nachmittag. Nach dem Abschluss des SPEACIALS sahen die Teilnehmer erschöpft und glücklich aus! Billy Blanks, Begründer des TAE BO, sagte einmal: „Jeder kann in eine großartige Verfassung kommen, egal welchen Alters, Gewichts, welcher Körpergröße oder welcher physischer Kondition!“. Mit Sicherheit bedarf es einer größeren Anstrengung diese Worte nach zu vollziehen.

Die Teilnehmer des TAE BO SPECIALS bei TSV Leutenbach sind in dieser Hinsicht schon auf dem Weg eigene Vorstellung der körperlichen Verfassung zu realisieren.